Redakteure, die mit Moderatorinnen und Moderatoren arbeiten brauchen eine hohe kommunikative Kompetenz. Einerseits müssen sie klare Ansagen machen können. Andererseits müssen sie bei jeder Besprechung, jedem Feedback, jedem Briefing von Moderatorinnen und Moderatoren viel Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen aufbringen. Denn sie möchten etwas von ihren „Moderations-Stars“. Aber er oder sie sollen auch so authentisch wie möglich bleiben.

Hier setzt das Seminar „Betreuen, begleiten, beurteilen“ an. Es vermittelt Fähigkeiten mit den Stars vor Mikro und Kamera umzugehen, schwierige Situationen zu meistern und soviel Freiheit wie möglich bei so viel Ansage wie nötig zu geben.

Seminarleitung:  Reinhard Krol

Ort und Termin stehen noch aus

 Veranstalter: ard-zdf-medienakademie